Digitalpakt Schule

WiR unterstützen Sie dabei.

WArum WiR?

Digitalpakt Schule verspricht die Medieninfrastruktur in den Schulen zu verbessern und langfristig die Medienkompetenz der Schülerinnen und Schüler zu erhöhen. Dazu sind kurzfristig Kompetenzen aus den Bereichen Medienpädagogik, Netzwerkplanung, Betriebswirtschaft und Förder-Know-How gefragt, um einen erfolgreichen Antrag zu stellen, der nachhaltige Wirkung zeigt und auch über die punktuelle Förderung hinaus aktuell und finanzierbar bleibt. 

Das ist eine komplexe Herausforderung bei der wir und unsere Partner Schulträger und Schulen unterstützen können und wollen. Wir besitzen das IT-Technische Know-How und zusammen mit unserem langjährigen Partner der innowise GmbH auch Erfahrungen in der Einführung und Umsetzungen digitaler Medien in Schulen und Verwaltungen.

Sie benötigen IT-Technisches Know How um die Digitalisierung Ihrer Schule voranzutreiben? Sie brauchen Unterstützung bei der Erstellung des technischen Einsatzkonzeptes? Wir verfügen über die Projekterfahrung und zerlegen das komplexe Projekt „Digitalpakt“ in handhabbare Teilprojekte für Schulen, Schulträger und Kommune: 

  • Wir erstellten mit Ihnen gemeinsam das technisch-pädagogische Einsatzkonzept 
  • Wir unterstützen die Schulen bei der bedarfsgerechten und zukunftsorientierten Erstellung von Medienkonzepten zur Abdeckung von allen sechs Kompetenzbereichen 
  • Wir unterstützen Sie bei der Kalkulation der Folgekosten und selbstverständlich unterstützen wir Sie auch bei der Vergabe der unterschiedlichen Gewerke

Wir sind Ihre Digitalisierungsexperten mit 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern - Projektmanager, Ingenieure, Dozenten, Betriebswirte, Datenschützer und Wissenschaftler. 

kostenlose Webinare
für schulen und kommunen

Wir beantworten Ihre Fragen zum DigitalPakt Schule und dem damit verbundenen Aufwand für eine moderne und digital-vernetzte Schule!

Termine

KOMPETENZEN

Um in den Genuss der vom Bund zur Verfügung gestellten Fördergelder zu kommen, müssen die Schulen ein technisch pädagogisches Einsatzkonzept (tpEK) erarbeiten und dem Förderantrag beifügen. Wir helfen den Schulen dieses Konzept zu erarbeiten und unterstützen sie bis zur Umsetzung.

Technische Analyse 

Am Anfang steht eine Begehung der Schulgebäude durch unser Fachpersonal. Die derzeitige Situation und die bereits vorhandene Technik werden begutachtet und festgehalten. Ebenso gehört dazu eine W-LAN Ausleuchtung einer flächendeckenden Abdeckung. 

TECHNISCH PÄDAGOGISCHEs EINSATZKONZEPT (TPEK)

Aus den Medienkonzepten und den pädagogischen Einsatzszenarien können die entsprechenden Inhalte für den Förderantrag „Digitalpakt NRW“ abgeleitet werden. Die Gesamtplanung wird in einem technisch pädagogischen Einsatzkonzept (tpEK) zusammengefasst, was die Voraussetzung für die Beantragung der Fördermittel beim Bund ist.

PÄDAGOGISCHE ANFORDERUNGEN & KONZEPTION

So wie die technischen Infrastrukturanforderungen den Rahmen des technisch machbaren definieren, definieren die pädagogischen Anforderungen das technisch Wünschenswerte oder Sinnvolle. Das bedeutet, dass sich die technische Infrastruktur, wo immer möglich, dem pädagogischen Nutzen und Anwendungsszenario unterordnen muss. Gemeinsam mit den beteiligten Schulen werden daher die individualisierten Medienkonzepte für die Schulen erarbeitet.

Förderantrag

Auf Basis der Pläne und Stücklisten können Abschätzungen der voraussichtlichen Kosten für den Förderantrag „Digitalpakt NRW“ abgeleitet werden. Voraussetzung für den erfolgreichen Förderantrag ist ein technisch pädagogischen Einsatzkonzept (tpEK).

Technische Planung

Auf Basis der pädagogischen Anforderungsprofile sowie der baulichen Gegebenheiten in den jeweili-gen Schulgebäuden, wird eine technische Planung der gebäudeinternen Vernetzung erstellt. Diese bilden die Basis für die spätere Ausschreibung und Ausführung der baulichen Maßnahmen vor Ort (z. B. Elektriker) und Systemkomponenten (z. B. Accesspoints, Router, Switches, Anschlussdosen).

AuSschreibungSUnterstützung

Nach der Bewilligung der Fördermittel begleiten die beiden Partner die Ausschreibung der Gewerke. Wir unterstützen die Schule / Verwaltung mit fachlicher Expertise bei der Sichtung der Angebote.

UMSETZUNG

Nach erfolgter Ausschreibung und Anbieterauswahl, übernehmen wir die Projektplanung und Koordination der Gewerke vor Ort.

Digitalpakt Schule

Mit dem „Digitalpakt Schule“ wollen Bund und Land für eine bessere Ausstattung der digitalen Technik an Schulen sorgen. Der Bund stellt 5 Milliarden Euro zur Verfügung, um die Schulen zu digitalisieren und deren IT-Ausstattung fit für die Zukunft zu machen.

KONTAKT

Sie haben Fragen? Sie wollen mit uns arbeiten?
WiR freuen uns auf Sie!

FIRMA WiR Solutions GmbH
ADRESSE Grüner Weg 80, 48268 Greven
TELEFON +49 2571 540 40 683
E-MAIL digitalisierung@wir-solutions.de